Zwei PKW stoßen auf B26 zusammen

Auf der Bundesstraße 26 zwischen Lohr am Main und Neundorf prallte am Donnerstag um 5:45 Uhr eine 27-jährige Fahrerin gegen die rechte Leitplanke. Dadurch wurde ihr Opel auf die Gegenfahrbahn geschleudert und von der linken Leitplanke abgefangen. Zu dieser Zeit wollte ein 20-jähriger mit seinem Ford Fiesta gerade einen LKW überholen und fuhr geradewegs gegen den querstehenden Opel. Er wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Die Fahrerin wurde im Auto eingeklemmt und musste von der Feuerwehr mühsam befreit werden. Die beiden Fahrzeuge sind komplett zerstört und die B26 musste voraussichtlich bis 8:45 Uhr vollständig gesperrt werden.
Warum die Fahrerin gegen die Leitplanke fuhr, ist noch ungeklärt. Ein polizeilicher Sachverständiger hofft auf Zeugenhinweise, um den Unfallhergang genau zu rekonstruieren. Jeder, der den Unfall beobachtet hat, wird gebeten, sich zu melden. Tel: 09352/87410