WVV warnt vor unseriösem Stromanbieter

Zurzeit verschicken Trickbetrüger in Mainfranken Schreiben, mit dem Ziel, Kunden zum Stromanbieterwechsel zu bewegen. In den Schreiben geben sich die Betrüger als die Weser GmbH aus. Sie behaupten, den Kunden fortan mit Energie zu versorgen, da der alte Tarif hinfällig sei. Weiterhin fordern sie den Kunden auf, einen beigelegten Antrag zum Tarifwechsel zurückzuschicken, da die Stromversorgung sonst nicht gewährleistet werden könne. Die WVV rät, die Schreiben zu ignorieren. Sollte bereits ein unerwünschter Vertrag zustande gekommen sein, können die Geschädigten 14 Tage von ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen. Die WVV-Beraterinnen und Berater helfen auch im Kundenzentrum oder telefonisch: 0931 36-1155