Würzburger Tennis-Spielerin mit Sensation in Wimbledon!

Ekaterina Alexandrova spielt in der 2. Tennis-Bundesliga für den TC Weiß-Blau Würzburg. Völlig überraschend hat die 21-jährige Russin beim prestigeträchtigen Turnier in Wimbledon die Hauptrunde erreicht – und dort hat Sie gestern für die ganz große Sensation gesorgt: gegen Ana Ivanovic gewinnt sie mit 6:2 und 7:5 und zieht durch diesen Sieg gegen die Freundin von Bastian Schweinsteiger in die zweite Runde ein. Dort trifft die 213. der Weltrangliste am Mittwoch auf die deutsche Anna Lena Friedsam.