Würzburger Kickers weiter auf Meisterschaftskurs

In der Regionalliga Bayern holen die Würzburger Kickers ihr Duell gegen Eintracht Bamberg 1:0. Mit den 3 eingefahren Punkten haben die Rothosen als Tabellenführer wieder 8 Zähler Vorsprung zum direkten Verfolger FC Bayern München II. In den ersten 45 Minuten erspielten sich die Hausherren vor 1737 Zuschauern in der flyeralarm Arena einige hochprozentige Chancen – ein Torjubel blieb allerdings aus.  Erst in Minute 50 von Halbzeit 2 erzielte der eingewechselte Adam Jabiri den Siegtreffer. Würzburg benötigt aus den letzten 4 Spielen nur noch 4 Zähler um die Meisterschaft zu holen.