Würzburger Basketballer Maxi Kleber mit drei Saisonrekorden in Spanien!

Der Würzburger Maximilian Kleber hat in der Spanischen Liga ein historisches Spiel abgeliefert. Der deutscheNationalspieler führte sein Team Obradoiro CAB zu einem 88:82-Auswärtssieg bei Montakit Fuenlabrada und erzielte dabei 36 Punkte (6/6 2FG, 3/6 3FG, 15/16 FT), fünf Rebounds und zwei Blocks. In der Schlussphase verwandelte er vier von fünf Freiwürfen.

In dieser Begegnung stellte der 23-Jährige gleich drei ACB-Saisonrekorde auf: für erzielte Punkte in einem Spiel (36), für verwandelte Freiwürfe in einem Spiel (15) und für den Effektivitätswert von 45.

In den vergangenen zehn Jahren erreichten nur acht Spieler einen höheren Effektivitätswert als Kleber.

„Ich habe eine guten Tag erwischt“, beurteilte Kleber seine Leistung. „Die Teamkollegen haben mich gefunden und ich habe getroffen! Wichtig war der Sieg, denn auswärts hatten wir bisher immer Probleme. Nun konnten wir endlich den zweiten Sieg holen.“

Der Club aus Santiago de Compostela steht auf dem zwölften Tabellenplatz. Kleber steht mit 12,0 Punkten pro Spiel auf dem zehnten Rang in der ligaweiten Statistik. Mit 6,8 Rebounds pro Begegnung steht er momentan auf dem achten Rang. Mit einem Effektivitätswert von 14,4 steht Kleber an zehnter Stelle.

(Quelle: www.lumani107.net)