World-Press kommt nach Kitzingen

Ab dem 4. März ist es wieder so weit. Die World-Press-Ausstellung kommt bereits zum 7. Mal in ihren kleinsten Ausstellungsort. Nach Kitzingen.
Das Hauptziel der in den Niederlanden gegründete Organisation ist die Förderung und Unterstützung der professionellen Pressefotografie und des freien Meinungsaustausches weltweit. Zu diesem Zweck veranstaltet sie u.a. Seminare und Workshops für Fotografen, Fotoagenturen und Bildredaktionen.
Bis zum 24.März kann die Ausstellung täglich zwischen 10 und 19 Uhr in der Kitzinger Rathaushalle bewundert werden. In den vergangen 6 Jahren konnten insgesamt 94.000 Besucher gezählt werden. Dieses Jahr steht dieAusstellung unter der Schirmherrschaft des Oberbürgermeisters der Stadt Nürnberg und Vorsitzender des Bayerischen Städtetages Herr Dr. Ulrich Maly.

Bild: ein Anti-Wilderer-Team beschützt rund um die Uhr ein Nördliches Breitmaulnashorn in einem Reservat in Kenia. Fotograf: Brent Stirton, Südafrika