Wohnen in Schweinfurt wird teurer!

 

Die Kauf- und Mietpreise für Wohnungen und Häuser in Schweinfurt steigen weiter an. Das ergab eine Analyse der Hypovereinsbank auf die sich die Mainpost beruft. Eine stabile Einwohnerzahl, geringe Bautätigkeit und die konstant hohe Nachfrage nach Wohnraum seien Gründe hierfür. In der Innenstadt liegt der Mietpreis demnach bei bis zu 7,50 Euro pro Quadratmeter, der Kaufpreis für Eigentumswohnungen bei bis zu 2700 Euro pro Quadratmeter. Nachgefragt würden vor allem zentrumsnahe Wohnungen mit gehobener Ausstattung. Die Stadt Schweinfurt hatte erst im Januar einen neuen Mietspiegel veröffentlicht. Demnach sind die Mietpreise alleine in den vergangenen zwei Jahren um 3,5 Prozent gestiegen.