Weiterin gute konjunkturelle Lage im Handwerk

Das unterfränkische Handwerk zeigt sich nach wie vor robust. Das bestätigen die Zahlen der aktuellen Konjunkturumfrage. Rund 88 % aller unterfränkischen Handwerksbetriebe sind im 3. Quartal mit ihrer Geschäftslage zufrieden.
Die Betriebe der Region Bayerischer Untermain sind bei der Beurteilung der Geschäftslage mit 89 % am zufriedensten.
Auf Grund der hohen Nachfrage zeigt sich das Bauhandwerk mit 92% als Konjunkturmotor. Das Gesundheitsgewerbe hingegen ist mit
69 % an zufriedenen Betrieben weit vom Durchschnitt entfernt. Grund dafür sind die massiven Einsparungen im Gesundheitswesen.