Wasserball: Würzburg wird Dritter in der 2. Bundesliga Süd

Der SV Würzburg 05 hat zum Abschluss der 2. Wasserball-Bundesliga das Spitzenspiel gegen Fulda knapp mit 9:12 verloren.

Bereits im Hinspiel konnte die junge Würzburger Mannschaft dem überlegenen Tabellenführer durchaus Paroli bieten, damals musste man sich mit 13:16 geschlagen geben.

Nach der 5. Saisonniederlage beendet der SV Würzburg 05 die Saison auf einem sehr guten 3. Platz.

Die Zukunft scheint jedenfalls gesichert – denn die Würzburger Mannschaft hat einen Altersdurchschnitt von nichtmal 23 Jahren, 6 der 13 gegen Fulda eingesetzten Spieler sind noch keine 20 Jahre alt.