Verkehrsunfall bei Rimpar: Vier Personen verletzt

Rimpar, Lkr. Wü – Am Sonntagnachmittag kam es auf der Kreisstraße zwischen Estenfeld und Maidbronn zu einem Verkehrsunfall mit vier verletzten Personen.

Eine 22-jährige VW-Polofahrerin geriet gegen 14.00 Uhr in einer leichten Rechtskurve aufgrund ihrer nicht angepassten Geschwindigkeit nach links von der Fahrbahn ab. Dort wurde das Fahrzeug von dem ansteigenden Straßengraben abgewiesen und zurück auf die Fahrbahn geschleudert.

Dabei prallte der Polo frontal gegen einen entgegenkommenden zweiten VW-Polo. Die Unfallverursacherin und die drei Insassen des entgegenkommenden VW-Polos wurden durch den Aufprall leicht verletzt. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von über 10.000 Euro. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Kreisstraße musste aufgrund der Unfallaufnahme längere Zeit gesperrt werden. Die Verkehrsregelung wurde in dieser Zeit durch die freiwillige Feuerwehr übernommen.