Ver.di klärt über Urlaubsanspruch auf

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar
In der Spitalstraße in Schweinfurt klärte die Gewerkschaft ver.di Arbeitnehmer heute über die Unterschiede zwischen gesetzlich und tariflich zustehenden Urlaubstagen sowie über den rechtskräftigen Anspruch auf Urlaub für geringfügig Beschäftigte auf.  Der gesetzliche Mindesturlaub beträgt 24 Tage im Jahr. Tariflich stehen Arbeitnehmern häufig aber sogar 30 Urlaubstage im Jahr zu.