Unglückliche Niederlage: WFV verliert 1:2 gegen Seligenporten

Unglücklicher kann eine Niederlage nicht sein: 1:0 geführt – in den letzen 11 Minuten dann 2 Tore kassiert.

In einer kampbetonten Begenung erzielte der Würzbuzrger FV durch Adrian Istrefi den verdienten 1:0 Führungstreffer (43.) – das gleichzeitig der Halbzeitstand. Kurz nach der Ampelkarte gegen Kevin Dees (77.) erzielte Florian Bauer den Ausgleich (79.). 10 Minuten später gelang Bauer der Treffer zum 1:2 Endstand (89.).