Unfall zwischen Münster und Aschfeld – 18jähriger schwer verletzt

Gestern (Donnerstag) Abend wurde ein 18-Jähriger bei einem Verkehrsunfall zwischen Münster und Aschfeld schwer verletzt. Unfallursache war vermutlich die feuchte Fahrbahn. Der Audi kam auf der Kreisstraße in einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab, drehte sich und stieß letztlich mit dem Fahrzeugheck gegen eine Baum. Dabei wurde das Auto stark deformiert, sodass der Fahrer eingeklemmt wurde und von der Feuerwehr befreit werden musste. Die Fahrbahn war bis 1 Uhr komplett gesperrt. Es entstand ein Sachschaden von rund 1500 Euro.