Unbekannter Toter identifiziert

Nach umfangreichen Ermittlungen ist die Identität des am 3. April verunglückten Mannes geklärt.

Der 74-jährige Rentner ist laut Angaben der Würzburger Polizei ein Vermisster aus dem Landkreis Darmstadt-Dieburg. Der ausschlaggebende Hinweis zur Klärung der Identität kam von einem Beamten der Kripo Aschaffenburg. Er hatte von einer Vermisstenmeldung der hessischen Polizei erfahren.

Der Rentner hat sich am 3. April dieses Jahres etwa um 04.00 Uhr aus unbekannten Gründen auf den Gleisen am Würzburger Hauptbahnhof befunden, als ihn ein Güterzug aus Richtung Nürnberg trotz einer Notbremsung erfasste und sofort tötete.