Trotz Sechs-Tore-Vorsprung – HSC Bad Neustadt verliert letztes Heimspiel des Jahres

In der dritten Handball Liga Ost muss der HSC Bad Neustadt erneut Federn lassen. Nach der 27:24-Niederlage beim Northeimer HC gab es an diesem Wochenende wieder keine Punkte für die NES Bulls. Dabei sahen die in der Bürgermeister-Goebels-Halle eine Viertelstunde vor Spielende bereits als der sichere Sieger aus.