Trinkwasser aus der Region – Die Arbeit der Rhön-Maintal-Gruppe

Drei Liter Wasser am Tag. Soviel sollte jeder Mensch innerhalb von 24 Stunden trinken. Viele Verbraucher greifen dabei auf das Trinkwasser aus den Discountern zurück. Dabei haben die meisten Menschen das wichtigste Lebensmittel direkt vor ihrer Nase sitzen: Das Trinkwasser aus der heimischen Wasserleitung. Einer der Qualität und die Grundversorgung in der Region Main-Rhön sicherstellt, ist der Wasserzweckverband Rhön-Maintal-Gruppe. Mit seinen Wasserwerken in Poppenhausen – und nun saniert und modernisiert in Weyer, im Landkreis Schweinfurt.