Tödlicher Verkehrsunfall auf B22 bei Dettelbach: Großfahndung nach Unfallbeteiligten eingeleitet

Am frühen Sonntagmorgen kam es auf der B22 bei Dettelbach im Landkreis Kitzingen zu einem tödlichen Verkehrsunfall. Nach derzeitigen Erkenntnissen zum Unfallhergang kam es auf Höhe des Industriegebietes aus noch ungeklärter Ursache zu einem Frontalzusammenstoß zwischen zwei Fahrzeugen. Am Unfallort konnten die ersten Einsatzkräfte lediglich eine in ihrem Auto eingeklemmte Frau antreffen. Für sie kam jedoch jede Hilfe zu spät, der Notarzt konnte nur noch ihren Tod feststellen. Der zweite Pkw-Fahrer befand sich nicht mehr am Unfallort und ist offensichtlich zu Fuß in Richtung Main gelaufen. Es kann derzeit nicht ausgeschlossen werden, dass dieser verletzt und orientierungslos ist. Nach dem Mann wird derzeit mit einem Großaufgebot gefahndet.

Die Polizei bittet nun dringend um Hinweise aus der Bevölkerung:

* Wem ist seit 06:10 Uhr im Bereich Dettelbach eine männliche, möglicherweise orientierungslos herumirrende Person aufgefallen?
* Wer hat im Bereich Dettelbach am Sonntagmorgen einen Anhalter aufgenommen?
* Wer kann sonst sachdienliche Hinweise zu dem Verkehrsunfall geben?

Zeugen werden gebeten, sich schnellstmöglich mit der Verkehrspolizei Würzburg-Biebelried, Tel. 09302/910-0 oder dem Polizeinotruf 110 in Verbindung zu setzen.