Tödlicher Unfall am Neujahrsmorgen

Bei Markt Einersheim ist es in den Morgenstunden des Neujahrstags zu einem tödlichen Verkehrsunfall gekommen. Der 20-Jährige hatte gegen 05.00 Uhr die K 1 von Mönchsondheim kommend in Richtung Markt Einersheim befahren. Er befand sich allein in seinem Pkw. Etwa 200 Meter vor dem Ortsauseingang von Markt Einersheim kam er offenbar alleinbeteiligt nach links von der regennassen Fahrbahn ab. Er erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen. Warum der junge Mann von der Fahrbahn abgekommen ist, ist noch nicht bekannt. Die Staatsanwaltschaft Würzburg hat einen Sachverständigen mit der Ermittlung nach der Ursache beauftragt.