Testspiel: Würzburger Kickers spielen Unentschieden gegen Zweitligist Ingolstadt

Während der Länderspielpause will Kickers-Trainer Michael Schiele im Rythmus bleiben – deshalb wurde am heutigen Freitag ein Testspiel vereinbart. Bei Zweitligist Ingolstadt spielt der auf einem Abstiegsplatz stehende Drittligist 1:1-Unentschieden.

Die Hausherren gehen im ersten Durchgang durch Lezcano (37.) in Führung, in der Pause wechselt Schiele gleich fünf Spieler aus – darunter auch der mögliche Neuzugang Hoffmann. Er hatte schon im Vorfeld angekündigt, dass er auch Spielern aus der zweiten Reihe die Chance geben würde, sich zu zeigen. Nach 75 Minuten gibt es zwei weitere Wechsel bei den Gästen – Wagner und Koller kommen rein.

Orhan Ademi kann nach Foul an Dennis Mast per Elfmeter zum 1:1 (83.) ausgleichen – gleichzeitig der Endstand in diesem hochkarätigen Testspiel.