Stammheim bleibt bunt: Gemeinde veranstaltet runden Tisch

Plakate in Flammen, beunruhigte Bürger und ein Vorhaben, das noch nicht in trockenen Tüchern ist. In Stammheim ist momentan ganz schön was los. Die Partei „Die Rechte“ beabsichtigt, ein Gebäude in der Gemeinde zu kaufen. Den Besitzer gewechselt hat das Haus zwar nicht – doch die Partei erklärte auf ihrer Facebook-Seite, es angemietet zu haben. Bei einem runden Tisch wurde nun überlegt, wie man in dem kleinen Ort mit „Der Rechten“ umgehen will.