Stadtmagazin spendet Geld

Gesellschaftliche Verantwortung und Engagement, das sollen die Auszubildenden der Würzburger Medienakademie mit Schwerpunktunternehmen Vogel Buisness Media möglichst früh lernen. Deswegen brachten sie 2012 bereits die 27. Folge von „Der Würzburger“ heraus. Der Erlös dieses selbst produzierten Stadtmagazins kommt sozialen Einrichtungen zu Gute. Somit konnten Ende 2012 je 5.000 Euro an die „Elterninitiative leukämie- und tumorkranker Kinder Würzburg e.V.“ und die „Kinderklinik am Mönchsberg“ übergeben werden. Das Geld soll vorallem für das Fortführen der Musiktherapie und das Anschaffen neuer therapeutischer Instrumente verwendet werden.