Stadt Würzburg sucht noch Wahlhelfer

Die Stadt Würzburg sucht noch Wahlhelfer. Anlässlich der Kommunalwahl am 16. März sowie der eventuellen Stichwahl am 30. März benötigt man noch tatkräftige Unterstützung aus der Bevölkerung […]Interessierten Bürgern wird hier die Chance geboten, einen Einblick in den Ablauf einer Wahl zu gewinnen. Die Ehrenamtliche Tätigkeit wird dabei mit 30 bis 40 Euro vergütet. Voraussetzung ist, dass man mindestens 18 Jahre alt ist und die deutsche Staatsangehörigkeit besitzt.

 

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar