Spatenstich zum Wohnprojekt Mönchpark7 am Würzburger Frauenland

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar

Am 7. Mai taten Oberbürgermeister Georg Rosenthal zusammen mit den Vertretern der Baufirma Bouwfonds den symbolischen Spatenstich zum Beginn der Bauarbeiten Wohnprojekt Mönchpark7.

Im Würzburger Stadtteil Frauenland sollen nun sieben neue, hochmoderne, luxuriöse Gebäude entstehen. Insgesamt 99 Eigentumswohnungen, von denen ein Großteil bereits verkauft ist. Mit 3500 Euro pro Quadratmeter sind diese Wohnungen sehr exklusiv – der Ausblick auf die Würzburger Festung und der geplante Privatpark schaffen ein angenehmes Ambiente. Die ersten Eigentümer werden schon im Sommer 2014 einziehen können.