Sondersitzung des Schweinfurter Stadtrats zu Asylbewerberunterkunft

In einer Sondersitzung befasste sich der Schweinfurter Stadtrat am Vormittag mit der gegenwärtigen Situation und zukünftigen Entwicklungen zum Thema Asylbewerber. Steigende Asylbewerberzahlen fordern die Stadt zu schnellem Handeln auf. Die Unterbringung von über 500 Menschen in einer Erstaufnahmeeinrichtung, die Errichtung einer Notunterkunft sowie die Direktzuweisungen durch die Regierung von Unterfranken stellen Schweinfurt vor große Aufgaben.