„Smombie“ ist Jugendwort des Jahres 2015

Jetzt ist es offiziell, das Jugendwort des Jahres 2015 ist „Smombie“. Die Kombination aus den Wörtern Smartphone und Zombie bezeichnet Menschen, die von ihrem technischen Alltagshelfer gar nicht mehr die Finger lassen können. In der letzten Runde hatte die Jury des Langenscheid Verlags auch Wörter wie „merkeln“ als anderes Wort für Nichtstun, oder „Swaggetarier“ für eine Person, die nur aufgrund des Trends vegetarisch lebt, zur Wahl. Im letzten Jahr ging die Auszeichnung an den Spruch „Läuft bei dir.“