„Smart Home“ – bequem, aber auch sicher?

Die digitale Steuerung des Alltags bietet viele nützliche Anwendungen – aber welche Gefahren gibt es dabei? Darüber informiert der Verbraucherservice Bayern im Katholischen Deutschen Frauenbund beim Tag der offenen Tür in Würzburg.

Themen zum Beispiel: Zahlungsverkehr in der digitalen Welt +++  smarte Haushaltsgeräte und Datenschutz +++  Gesundheits-Apps +++ Social Web – das  Netz vergisst nichts +++ so schützen sie sich vor unerwünschten e-mails

Am Mittwoch, 22. März 2017  +++  10 – 16 Uhr +++ Theaterstraße 23 (Roter Bau) in Würzburg. Telefon: 0931/305080, Internet www.verbraucherservice-bayern.de.

Bild: VSB