Serieneinbrecher von der Polizei in Kitzingen festgenommen

Die Polizei Kitzingen hat einen mutmaßlichen Serieneinbrecher festgenommen. Nach derzeitigem Ermittlungsstad ist er für insgesamt 60 Einbrüche, die im Zeitraum von August bis November im Stadtgebiet Kitzingen verübt wurden, verantwortlich. Bei den Delikten entstand ein Sachschaden von zirka 65.000 Euro und ein Beuteschaden von 25.000 Euro. Der 27jährige Täter ohne festen Wohnsitz sitzt jetzt in Untersuchungshaft.