Seehofer in Oberwerrn

80 Minuten musste Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer warten, bis er beim Politischen Aschermittwoch der CSU in Passau ans Rednerpult durfte. So lange nämlich dauerte das Grußwort seines Vorredners Edmund Stoiber. Gestern, beim „Politischen Aschermittwoch am Tag danach“ in Oberwerrn musste der CSU-Vorsitzende nicht ganz so lang auf seinen Auftritt warten. Schon nach einem Zehntel der Zeit nämlich überließ Bayerns Innenstaatssekretär Gerhard Eck seinem Chef den Platz auf der Politbühne.