Schildkröte sucht Abkühlung

Ein Sprung ins kühle Nass schafft bei der Hitze am besten Abhilfe. Das dachte sich möglicherweise auch die Gelbwangen-Schmuckschildkröte, die am Montag in einem Schwimmteich in Heidingsfeld gefunden worden ist. Das kleine Tierchen wurde dabei beobachtet, wie es sich die Seerosen im Teich schmecken hat lassen. Die herbeigerufenen Polizeibeamten fingen den bepanzerten Feinschmecker behutsam ein und brachten ihn ins Würzburger Tierheim. Jetzt wird nach dem Schildkröten-Besitzer gesucht. Die Polizei schließt allerdings nicht aus, dass das Reptil ausgesetzt worden ist und sucht daher auch nach Zeugen. Die sollen sich bei der Würzburger Polizei unter der Telefonnummer 0931-4570 melden.