Schiedsrichter Benjamin Brand in erster Fußball Bundesliga

Fußball Schiedsrichter Benjamin Brand steigt in die erste Fußball Bundesliga auf. Der 25-Jährige stammt aus Gerolzhofen und pfeift für die ersten FC Schallfeld. Seit 2012 leitete er 25 Spiele in der zweiten Bundesliga. Beim Relegationsspiel Hamburger SV gegen den Karlsruher SC stand er noch als Linienrichter am Spielfeldrand. Benjamin Brand galt lange als das größte Schiedsrichtertalent der Region. Nun hat der den Sprung in die höchste deutsche Spielklasse geschafft. In der ersten Bundesliga wird er in der kommenden Saison der jüngste Unparteiische sein.