s.Oliver Baskets müssen sich in Bonn deutlich geschlagen geben

In der Beko-Basketball-Bundesliga gab es im fünften Spiel die erste Niederlage für die s.Oliver Baskets: der Aufsteiger verliert im Duell mit den befreundeten Telekom Baskets Bonn deutlich mit 79:103. Bereits zur Pause führen die Hausherren mit 51:32.

Nach 4 Siegen zum Saisonauftakt also die erste Niederlage für die Mannschaft um Headcoach Doug Spradley. Kommenden Samstag geht es um 18:30 Uhr zuhause gegen medi Bayreuth.

Mehr über die Baskets gibts dann natürlich auch wie gewohnt am Donnerstag um 18:30 Uhr in unserem Basketball-Magazin Slam Dunk, der Spielbericht aus Bonn läuft am Montag um 18:30 Uhr in unserem Sport-Journal.