Rimpar kassiert zweite Niederlage in Folge

Die Rimparer Wölfe können das Nachholspiel in Wilhelmshaven nicht gewinnen. Am Ende verliert die Truppe von Trainer Matthias Obinger 28:35. Nach dem Dämpfer in Lübbecke – die zweite Niederlage in Folge. Rimpar auf Platz 6. der 2. Handball-Bundesliga. Am kommenden Samstag empfängt das Wolfsrudel die Mannschaft von Einsenach in der s.Oliver Arena.