René Lezard ist offenbar gerettet

Das insolvente Modeunternehmen René Lezard in Schwarzach im Landkreis Kitzingen ist wohl über den Berg. Aus einer Mitteilung des Insolvenzberaters geht hervor, dass ein Investor die Betriebsimmobilie in Schwarzach gekauft hat. Wer der Investor ist, ist nicht bekannt. René Lezard soll die verkaufte Immobilie wieder anmieten und der Betrieb mit der bestehenden Belegschaft weiterlaufen. Welche Rolle der Gesellschafter und Geschäftsführer Schaefer fortan spielen wird, war am Mittwoch nicht klar.