Regierungspräsident Dr. Paul Beinhofer feiert 60. Geburtstag

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar

Dr. Paul Beinhofer – mittlerweile dienstältester Regierungspräsident Unterfrankens – feiert heute seinen 60. Geburtstag.

Zum festlichen Empfang im Fürstensaal der Würzburger Residenz lud die Regierung Unterfrankens und zahlreiche Gäste ehrten den Jubilar mit ihrem Kommen. Vertreter aus Politik und Wirtschaft, Rerpäsentanten der Kirchen, Presse und persönliche Freunde kamen zur Feierstunde. Staatsminister Joachim Herrmann und Oberbürgermeister Georg Rosenthal hielten Reden auf das „Geburtstagskind“ und gratulierten herzlich.

Dr. Paul Beinhofer war 1953 in München geboren, wuchs dort auf und studierte dort auch Jura. Nach seiner Promotion war er mehrere Jahre in der bayerischen Staatsregierung tätig, bis er 2000 nach Unterfranken kam und Regierungspräsident wurde. Im mainfränkischen Veitshöchheim, wo er mit Ehefrau Marianne wohnt, fühlt er sich sehr wohl und heimisch. Auch seine Pension möchte er später dort verbringen – denn Heimweh nach dem oberbayerischen München verspürt er nicht.