Razzia in Aub – Giftmüll im Steinbruch entsorgt?

Aub, Lkr. Würzburg. Am Dienstag, 22. März, führten Polizei, Landratsamt und Wasserwirtschaft eine Durchsuchung auf einem Firmengelände in Aub durch. Gegen den Firmeninhaber besteht der Verdacht, umweltbelastendes Material in einem Steinbruch entsorgt zu haben. Laut Polizei wurden seit Dienstagmorgen Bodenproben entnommen und Unterlagen aus Büroräumen sowie mögliches Beweismaterial aus dem Steinbruch sichergestellt.
Die Ermittlungen dauern an.