Porschefahrer missachtet Tempolimit auf A 3 – Fahrverbot für drei Monate

Mainstockheim, Lkr. Kitzingen.
Ein Porschefahrer aus dem Raum Würzburg hat am Sonntagvormittag auf der A 3 das Geschwindigkeitslimit am Biebelrieder Kreuz völlig missachtet. Er muss nun neben einem Bußgeld von mindestens 600 Euro und zwei Punkten in Flensburg auch mit einem dreimonatigen Fahrverbot rechnen.
Kurz vor 09:00 Uhr war den Videoüberwachern der Autobahnpolizei in Richtung Nürnberg der schnelle Sportwagen aufgefallen. Sie aktivierten die Aufzeichnungs- und Messgeräte ihres Fahrzeugs, filmten die Fahrt über mehrere Kilometer und stellten eine erhebliche Überschreitung der vorgeschriebenen Höchstgeschwindigkeit fest. Die Beamten stoppten den Raser und zeigten den 40-jährigen Fahrer, der mit 194 km/h durch die auf 120 km/h begrenzte Strecke gerauscht war, an.