Pkw von Straßenbahn eingeklemmt

Zu einem großen Crash kam es am Freitagnachmittag in Würzburg auf der Stauffenbergstraße in Richtung Rottenbauer zwischen einem Pkw und einer Straßenbahn und löste zeitweise eine Komplettsperrung aus. Der Pkw-Fahrer kam schwerverletzt in eine Klinik.
Ein 59-jähriger BMW-Fahrer war aus Richtung Heuchelhof kommend auf der Stauffenbergstraße in Richtung Rottenbauer unterwegs. Als er links auf einen Feldweg abbiegen wollte, übersah er eine sich von hinten nähernde Straßenbahn. Der BMW-Fahrer wurde erfasst, gegen einen Straßenmast gedrückt und musste von der Würzburger Feuerwehr befreit werden. Anschließend wurde der Schwerverletzte in eine Klinik gebracht. Der Fahrer der Straßenbahn und die Fahrgäste blieben unverletzt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mehrere zehntausend Euro.