Online-Voting für Rosenkönigin

Das Online-Voting für die Wahl der neuen Bad Kissinger Rosenkönigin hat begonnen. Auf der Facebook-Seite der Rosenkönigin stehen ab sofort die verbliebenen acht Kandidatinnen zur Wahl. Die Abstimmung geht bis zum 26. Mai. Unter allen Teilnehmern werden Eintrittskarten für den Rosenball am 14. Juni verlost. Auch die Kandidatin mit den meisten Stimmen erhält einen Preis. Eine Jury wählt anschließend drei Finalistinnen aus, von denen dann auf dem Ball die Siegerin gekürt wird. Für ein Jahr repräsentiert diese dann die Stadt Bad Kissingen. 20 Kandidatinnen haben sich in diesem Jahr insgesamt für das Amt beworben.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar