Olympia-Schwimmer wirbt für Ehrenämter

„Ohne Ehrenamtliche und Vereinsstrukturen hätte ich meinen Erfolgsweg so nicht bestreiten können.“, betont Leistungsschwimmer Thomas Lurz, wenn man ihn auf seine sportliche Laufbahn anspricht. Und die ist immerhin beachtlich. Er ist zehnfacher Schwimmweltmeister und Olympia-Silbermedaillengewinner. Und gerade dieser Start in seine Sportlerkarriere ist jetzt der Grund, warum sich der 33-Jährige Gerbrunner bereiterklärt, der erste Ehrenamtsbotschafter für den Landkreis Würzburg zu werden. Er will die Bedeutung des bürgerlichen Engagements näherbringen und wird hierfür werbend tätig sein.
Darüberhinaus hat er die Patenschaft für das interkommunale Projekt „Tauch‘ nicht ab – lern‘  schwimmen“ übernommen. Hier wird die Schwimmfähigkeit von Grundschülern gefördert. Foto: Landratsamt Würzburg