Neunmal Gold für Distelhäuser Brauerei

Neunmal DLG-Gold für die Distelhäuser Brauerei. Beim diesjährigen DLG-Qualitätswettbewerb wurde der Bierbrauer aus dem Taubertal vielfach prämiert: Gold gab es für Pils, Export, Märzen, Distel Blond, Hefeweizen hell, Hefeweizen dunkel sowie Kellerbier, Malz und das Alkoholfreie. Das Distel Spezial und das Hefeweizen alkoholfrei erhielten Silber. Die Qualitätsprüfungen für die DLG werden von renommierten und staatlich akkreditierten Prüfinstituten an der TU München und Berlin durchgeführt. Seit 1811 wird in Distelhausen Bier gebraut und seit 1876 ist der Betrieb in Familienbesitz. Derzeit werden dort über 20 verschiedene Biersorten hergestellt.