Neues Logo für Landesgartenschau Würzburg 2018

Die Landesgartenschau in Würzburg hat ein neues Design bekommen. Ein markant-zackiger Schmetterling in W-Form wird zum Boten für die Verwandlung des Landesgartenschaugeländes. Er vereint in seiner Form ein W für Würzburg und den fränkischen Rechen. Die zugrundeliegende Idee basiert auf dem Thema Verwandlung. Dies bezieht sich nicht nur auf das Gelände der Landesgartenschau, sondern auch auf die Neugestaltung des Stadtteils am Hubland. Entstanden ist es im Rahmen eines öffentlichen Wettbewerbs. Erstmals wird das neue Erscheinungsbild in Zusammenhang mit dem Baustellenfest verwendet. Dieses findet am Samstag, 16. April 2016 von 11 bis 17 Uhr auf dem zukünftigen Landesgartenschaugelände statt.