Nachfrage nach Eigenheimen ungebremst

Die Nachfrage nach Eigenheimen ist im Raum Würzburg weiterhin ungebrochen. Das zeigt das aktuelle SpardaBaubarometer. So wurden im Raum Würzburg letztes Jahr insgesamt 1.046 Baugenehmigungen für Einfamilienhäuser erteilt. Das sind fast fünf Prozent mehr als im Vorjahr. Grund sind die niedrigen Zinsen für Kredite und Baudarlehen, sowie eine allgemein gute Wirtschaftslage in Bayern. Im Würzburger Stadtgebiet ging die Zahl der Baugenehmigungen allerdings um knapp 29 Prozent zurück. Das liegt hauptsächlich daran, dass hier der Bauplatz sehr begrenzt ist.