Nach Bürgerentscheid: Tage der Stadthalle von Bad Neustadt sind gezählt

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar
Die Einwohner von Bad Neustadt haben in einem Bürgerentscheid mehrheitlich für den Abriss und einen anschließenden Neubau ihrer Stadthalle gestimmt. Auf die Frage „Sind Sie für den Neubau einer zukunftsorientierten Stadthalle für unsere Bevölkerung und für unsere Wirtschaft auf dem jetzigen Grundstück?“ antworteten 72 Prozent der Wähler mit „Ja“.  Damit kann die Stadtverwaltung nun in die Feinplanung des Neubaus gehen. Wenn alles gut läuft, könnte der erste Spatenstich bereits im kommenden Jahr erfolgen. Die Gegner eines Abrisses haben ihre Niederlage akzeptiert. Die Tatsache, dass in puncto Barrierefreiheit an den Plänen für den Neubau noch einmal nachgebessert werden könnte, werten sie aber zumindest als Teilerfolg.