Mit nur 18 Jahren die jüngste Metzgermeisterin Unterfrankens

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar

Mit nur 18 Jahren ist Jannin Dotzel aus Würzburg die jüngste Metzger-Meisterin Unterfrankens.

Schon als Kind lernte sie das Fleischer-Handwerk im elterlichen Betrieb kennen. In dem typischen Männerberuf kommt die junge Frau gut zurecht. Mit typischen Vorurteilen hat sie nur selten zu kämpfen – auch als Frau schafft sie die schwere Arbeit gut zu bewältigen, wenn auch teilweise mit Unterstützung. Sie hat den Willen dazu und macht ihren Beruf gern.

Demnächst möchte sie auch Lehrlinge ausbilden und das traditionsreiche Familienunternehmen auch in vierter Generation weiterführen.