Zufriedenheit nach Kissinger Sommer

Nachdem am vergangenen Wochenende das Abschlusskonzert des Kissinger Sommers statt fand, zogen die Veranstalter nun Bilanz. Intendantin Kari Kahl-Wolfsjäger zeigte sich zufrieden – immerhin gab es in diesem Jahr eine Auslastung von fast 90 Prozent. Auch finanziell lief es 2015 gut: Die Einnahmen aus dem Kartenverkauf hätten die Erwartungen bei weitem übertroffen. Seit Mitte Juni waren knapp 30.000 Besucher zu über 50 Konzerten in der Kurstadt gekommen.