Zeugnistag – wie umgehen mit schlechten Zensuren?

Am 17. Februar ist Zeugnistag in Unterfranken. Die SchülerInnen bekommen zwar erstmal ihre Zwischenzeugnisse. Aber trotzdem ist Aufregung bei vielen Schülern und Eltern groß. Gerade Elternteile sind oft unsicher, wie sie mit dieser Zwischenbilanz ihrer Kinder umgehen sollen. Petra Meißner, Leiterin der  Staatlichen Schulberatungsstelle Unterfranken, gibt im Studiogespräch mit Marlene Farrenkopf Tipps.