Yorktown Village – Schnelle Besiedelung geplant

Jetzt soll es schnell gehen – Die Stadt Schweinfurt plant den Einzug in die ehemaligen Kasernenflächen. Erst am Montag unterzeichnete Oberbürgermeister Sebastian Remelé den Kaufvertrag für das restliche ehemalige Militärgelände. Nun soll eine schnelle Umgestaltung erfolgen. Noch dieses Jahr sollen die Doppelhaushälften im Yorktown Village vorwiegend an Menschen aus der Region verkauft werden. Auch die International School Mainfranken will bereits diesen Sommer in die Räumlichkeiten auf dem ehemaligen Kessler Field Gelände einziehen. Die Umgestaltung von Askren Manor wird laut Auskunft der Stadt aber noch etwas dauern. Gründe seien die Größe des Geländes und der Abriss von bestehenden Gebäuden.