Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar

Windpark Streu Saale genehmigt

Einigung erzielt. Die Kontur des umstrittenen Windparks „Streu und Saale“ steht. 12 von 18 beantragten Windrädern werden gebaut. Zwei Windanlagen, die ursprünglich nahe der Gemeinde Hendungen errichtet werden sollten, werden nun nahe der A71 aufgestellt. Darauf einigten sich vor dem Verwaltungsgericht Würzburg das Landratsamt Rhön Grabfeld und mehrere Kläger. Zum einen hatte die Betreiber- Genossenschaft geklagt, dass nur 12 von 18 Anlagen vom Landratsamt genehmigt wurden. Ebenso war der Windpark Anwohnern und dem Landesbund für Vogelschutz ein Dorn im Auge.