Windbefürworter treffen Bundesumweltminister

Bei einem Besuch in Oberelsbach (Lkr. Rhön-Grabfeld) hat sich Bundesumweltminister Peter Altmaier (CDU) der Kritik von Befürwortern der Windkraft gestellt. Die Initiatoren des Projektes „Windpark zwischen Streu und Saale“ schilderten dem Minister ihren Ärger über die Auflagen des Genehmigungsbescheids für den Bau von zwölf Windrädern. Nach Angaben der Agrokraft GmbH rentiert sich das Projekt durch die Auflagen nicht mehr, in das bereits hohe Summe investiert worden seien. Altmaier machte deutlich, dass bereits vor solchen Investitionen klar sein müsse, ob ein Winkraftprojekt realisiert werden könne oder nicht.