Weihnachtsmarkt länger geöffnet

Der Würzburger Weihnachtsmarkt hat in Zukunft länger geöffnet. Bis 20 Uhr 30 dürfen die Budenbetreiber nun ihre Waren anbieten. Darauf hat sich der Würzburger Stadtrat geeinigt.

Man will damit den Kunden ermöglichen, auch nach Ladenschluss noch einen Marktbummel machen. Vor allem Budenbetreiber mit Glühwein – und Imbissangebot hatten sich eine längere Öffnungszeit gewünscht, da ihr Hauptgeschäft in den Nachmittags- und Abendstunden liegt.

Bisher konnten die Stände freiwillig eine halbe Stunde länger öffnen, jetzt soll die Öffnungszeit für alle gelten.

Der Würzburger Weihnachtsmarkt dauert vom 30. Novemer bis zum 23. Dezember.